Index

Anticool ist im Verlauf der Zeit zu einer bunten Mischung von Irgendwas geworden. Aber von was denn nur? Von Kurzgeschichten bis zu Multiplayer Internetspielen, von Bilderrätseln zum Satireportal, von der Community bis zum Partnerschaftstest des Gemüseorakels. Und dazu stets auch noch die philosophische Botschaft: Sei nicht cool, bleib Anticool!

Wer sollte das denn noch verstehen? Und wer braucht schon so viele unterschiedliche Angebote auf einem einzigen Portal? Keine Frage, ich habe mich mit Anticool ganz und gar in eine Sackgasse verrannt. Aber das macht nichts, irgendwann werde ich die Projekte von Anticool auf drei (oder noch mehr) eigenständige Portale splitten. Dann hat das alles auch wieder seinen Sinn. Große Updates wird man bis dahin vergeblich suchen, aber alle Angebote bleiben jetzt (und auch nach dem Splitting) natürlich über Anticool erreichbar. Und wer Lust hat, in eines der Internetspiele jetzt einzusteigen, der findet dort zweifellos auch weiterhin seine Mitspieler.